Arbeitsphilosophie

I HAVE A DREAM

Als Martin Luther King diese Worte bei seinem Marsch auf Washington sprach, war ich gerade etwas mehr als ein Monat Teil dieser Menschheitsfamilie.

Auch ich habe einen Traum, einen Herzenswunsch.

Ich will durch mein SEIN die Menschen daran erinnern, dass wir alle zur Menschheitsfamilie gehören, auch wenn wir unterschiedlicher Herkunft sind, auch wenn wir anders denken und glauben, auch wenn wir ein anderes Äusseres haben.

Ich will dazu aufrufen, dem Gegenüber zuzuhören & nachzufragen, um dadurch Verstehen, Mitgefühl und Verständnis zu wecken, damit wir wieder zueinander finden. Damit öffnen sich unsere Herzen und wir merken, dass das Gegenüber nur eine andere Sicht auf die Dinge hat.

Mein Herzenswunsch ist, Menschen zu berühren und ihnen Wege in die Eigenverantwortung aufzuzeigen. Ob das nun über den grob- oder feinstofflichen Körper passiert ist egal. Jeder Mensch steht an einem anderen Ort und dort hole ich ihn gerne ab.

Dazu nutze ich die “Hilfsmittel” Yoga, Medical Yoga, Spiraldynamik®, Massagen, Energiearbeit, Achtsames gehen, Achtsam in die Stille, “Ein Kurs in Wundern” oder “A course in Miracles”.

Ich selber bin auf dem Weg und lerne täglich, wie ich diese Philosophie durch mein Tun und Sein leben kann.

 

  • Der Geist wird wohl die Materie los, aber nie die Materie den Geist.

    Friedrich Hebbel
  • Das All ist Geist, das Universum ist geistig

    Kybalion
  • Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben, an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern, der andere ist morgen.

    Mahatma Gandhi oder Dalai Lama
  • Even if you are a minority of one, the truth is the truth.

    Mahatma Gandhi
  • Du kannst nicht ändern, wie andere Menschen dich behandeln, oder was sie über dich sagen. Alles, was du verändern kannst, ist deine Reaktion darauf.

    Mahatma Gandhi
  • Der Schwache kann nie verzeihen. Vergebung ist eine Eigenschaft des Starken.

    Mahatma Gandhi
  • Ein Mensch ist nur das Produkt seiner Gedanken. Er wird, was er denkt.

    Mahatma Gandhi
  • Gott ist die Summe alles Lebenden. Wenn wir auch nicht Gott sind, so sind wir doch Teil Gottes, so wie selbst der kleinste Wassertropfen Teil des Ozeans ist.

    Mahatma Gandhi
  • Hass kann nur durch Liebe überwunden werden.

    Mahatma Gandhi
  • Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass aus Unwahrheit und Gewalt auf Dauer niemals Gutes entstehen kann.

    Mahatma Gandhi
  • Ich will nicht nur an euern Verstand appellieren. Ich will eure Herzen gewinnen.

    Mahatma Gandhi
  • Die Religionen sind verschiedene Wege, die im gleichen Punkt münden. Was macht es, dass wir verschiedene Wege gehen, wenn wir nur das gleiche Ziel erreichen?

    Mahatma Gandhi
  • Fast alles, was du tust, ist letzten Endes unwichtig. Aber es ist wichtig, dass du es tust.

    Mahatma Gandhi
  • Ein Stern, den Gott entzündet, ist jedes Menschen Herz.

    Friedrich Julius Hammer
  • Sei Du die Veränderung , die Du in der Welt sehen willst.

    Mahatma Gandhi
  • Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft.
    Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

    Buddha
  • Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze entzünden, ohne dass ihr Leben kürzer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.

    Buddha
  • Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.

    Konfuzius
  • Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg.

    Buddha